Forsthaus Eschenbruch

 

Forsthaus Eschenbruch,

und Frau Christiane Kämper.

 

Das ist ein Mensch die sich um Jugendliche und kümmert und betreut, sie hat wahrhaft außergewöhnliche Eigenschaften

im Charakter eines Menschen zu entdecken muss man das Glück haben, was ich tat ihr Tun über Jahre beobachten zu können.

Wenn diese Tun frei ist von jedem Egoismus, wenn Idee, die sein Handeln leitet, von beispielloser Großzügigkeit, ist wenn

ganz sicher ist, dass es nicht auf irgendeine Belohnung aus war, und es obendrein in der

Welt sichtbare Spuren hinterlassen hat, dann hat man ohne Zweifel einen unvergesslichen Charakter vor sich.

Ich wurde vor einem Jahr nach Eschenbruch zu kommen und d

ort mit Jugendlichen was Creatives zu Arbeiten. Und in diesem Jahr 2018

wollten die Kinder mich wider haben die waren ja auch vor einem Jahr wunderbar und ich freue mich sie wieder zu sehen.

Das ist die Arbeit und Einfluss von Frau Christiane,

die diese Kinder das Jahr über betreut es sind Kinder aus Bielefeld.

Das Forsthaus das Forsthaus liegt in einer wunderbaren Natur und hat Fremdenzimmer deswegen können auch Erwachsene dort übernachten.

Am Sonntag macht Frau Christiane mit den Kindern und Dorfbewohner in einer Kirche

einen Gottesdienst das ist so wunderbar wie dieser Mensch Frau Kämper es immer organisiert.
Das was Frau Kämper da geschaffen hat habe ich so noch nicht gesehen und ich arbeite über 40 Jahren mit und für Menschen.

Die Stadt Eschenbruch kann sehr stolz auf

diese Einrichtung sein und sollte es auch finanziell fördern den.

Das Haus wo die Arbeit geschieht ist ein ehemaliges Forsthaus und ergibt durch Reparaturen

auch hohe Kosten die eine einzelne Person nicht auf Dauer Stemmen kann.

Die Kinder, die dort immer hinreisen sind Kinder, die haben eine Deutschleseschwäche und haben dadurch in ihren Schulen

Probleme und werden von Frau Kämper geschult und zur Entspannung zu dem Forsthaus

Eschenbruch geholt und erleben dort ein Paar besondere Tage sie Übernachten dort und werden mit sehr hohen Engagement betreut.

Wir die anwesenden haben uns auf eine Kerngruppe geeinigt und wurde gegründet um Frau Krämer zu unterstützen das sie im letzten Jahr taten.

                                                                                                                                             Wir möchten und auch ich als Künstler mit eigenen Töchter

                                                                                                                  und als Vater bin ich sehr geprägt durch meine Töchter kann ich keine Gewalt an Frauen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sommerfest von Kindergarten Neubruchhausen am 22.Juni 2018

Das Fest fand beim Ferienhof Pankalla und wurde vom Förderverein des Kindergartens veranstaltet.

Ich war sehr gerührt wie die Eltern es Organisierten und die Kinder waren sehr gut erzogen.

Man kann den Förderverein ein großes Lob aussprechen es war richtig gut die Kinder haben

bei mir gut mitgemacht.